Home Kontakt Sitemap
Datenschutz Impressum Rechtliche Hinweise
 

MEAG EM Rent Nachhaltigkeit = EM Rent + Nachhaltigkeit

12.09.2017

Die MEAG setzt beim MEAG EmergingMarkets Rent seit dem 12.09. nachhaltige Anlagekriterien um. Entsprechend ändert sich der Fondsname in „MEAG EmergingMarkets Rent Nachhaltigkeit“. Daniel Mumzhiu, der als Senior Portfoliomanager den Fonds verantwortet, sagt: „Die Anlagethemen Nachhaltigkeit und Emerging Markets Anleihen passen gut zusammen. Denn Schwellenländer und dort ansässige Unternehmen, die nachhaltige Grundsätze berücksichtigen, sind oftmals gute Schuldner. Das sollte sich positiv auf die Rendite auswirken.“

Der Rentenfonds MEAG EM Rent Nachhaltigkeit kombiniert die chancenreiche Anleihekategorie Emerging Market Bonds mit dem Megatrend Nachhaltigkeit. Die Idee dahinter: Bei Schwellenländern zahlt sich die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien besonders aus. Stabile und nachhaltig erfolgreiche politische und wirtschaftliche Verhältnisse sind ein entscheidender Werttreiber in den Emerging Markets. Sie wirken sich deshalb besonders positiv auf die Wertentwicklung der betreffenden Staatsanleihen sowie Anleihen der dort ansässigen Unternehmen aus.

Das Anlageuniversum des MEAG EM Rent Nachhaltigkeit umfasst hauptsächlich Staatsanleihen. Zudem können Unternehmensanleihen zur Chancen-Risiko-Optimierung beigemischt werden. Neben Anleihen in Hartwährungen, wie Euro oder US-Dollar, sorgen Anleihen in lokaler Währung für eine zusätzliche Wertentwicklung. Bei der Titelauswahl legt das Fondsmanagement mit Daniel Mumzhiu großen Wert auf die Analyse der Schuldnerqualität. Eine harte Selektion ist Trumpf.

Anke Schaks, Geschäftsführerin Institutionelle Kunden, berichtet: „Nachhaltiges Vermögensmanagement gewinnt für institutionelle Investoren zunehmend an gesellschaftlicher Relevanz. Auch regulatorische Anforderungen im Zuge einer EU Direktive veranlassen immer mehr institutionelle Anleger – vor allem für die Altersvorsorge – nachhaltige Anlagekriterien zu berücksichtigen. Ich freue mich, unseren Kunden mit dem Publikumsfonds MEAG EM Rent Nachhaltigkeit eine attraktive Produktlösung anbieten zu können und sie somit von der langjährigen Erfahrung der MEAG im nachhaltigen Investieren profitieren zu lassen.“

Die MEAG nutzt für das Anlageuniversum und die Titelauswahl das Nachhaltigkeitsresearch und die Expertise von MSCI ESG Research, Munich Re und der rfu-Mag. Reinhard Friesenbichler Unternehmensberatung. Der MEAG EmergingMarkets Rent Nachhaltigkeit trägt das Österreichische Umweltzeichen für Nachhaltige Finanzprodukte.


Die MEAG steht für das Vermögensmanagement von Munich Re und ERGO. Die MEAG ist in Europa, Asien und Nordamerika präsent und bietet ihr umfassendes Know-how institutionellen Anlegern und Privatkunden an. Insgesamt verwaltet die MEAG Kapitalanlagen im Wert von derzeit 252 Milliarden Euro.

Zurück zur Übersicht

Seite drucken

Pressesprecher

Dr. Josef Wild

Tel.: 089 | 2489 - 2072
Fax: 089 | 2489 - 2075

Presse@meag.com

Unternehmensinformationen

Unternehmensporträt

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:

MEAG MUNICH ERGO AssetManagement GmbH

 
 
Schriftgröße: